3 conturi feministe pe care le urmăresc pe Instagram

Posted on

Sunt extrem de mândră de feed-ul meu de Instagram, la care lucrez zilnic cu conștiinciozitate. Și pentru că am descoperit o mulțime de lucruri utile pentru orice femeie, am decis să vi le împărtășesc și vouă.

Pentru mine, feminismul înseamnă și să-mi iubesc și să-mi accept corpul. Părul care crește parcă în ciuda mea, șoldurile care se lățesc atunci când respir lângă ciocolată, coșurile care îmi apar în perioada menstruației între sprâncene, toanele și toate trăsăturile care ne definesc feminitatea. Cum se face că avem ciudă tocmai pe lucrurile care ne deosebesc și care ne sporesc personalitatea? Și pe care nu le putem schimba?

Printre tutoriale de caligrafie, ilustrații minimaliste, fotografii cu aspect vintage, interioare boeme și cadre din natură care-ți taie respirația urmăresc și căteva conturi care m-au ajutat să-mi accept și să-mi iubesc corpul. Uneori, lecțiile cele mai simple vin din locuri neașteptate.

Desigur, viața nu are nicio treabă cu ce vedem pe Insta, dar dacă tot pierdem online atâta timp, am putea măcar să învățăm ceva. În această ordine de idei, vă prezint cîteva dintre conturile feministe favorite, poate vă inspiră și pe voi la #selflove și #girlpower.

The vulva gallery

Când am descoperit ilustrațiile cu vulve pe instagram am trecut de la șoc și indignare la admirație și fascinație. Nu știu voi, celelalte fete, ce relație aveți cu zona voastră intimă, dar eu una nu i-am acordat niciodată prea mare atenție, ba chiar am ignorat-o. Mi se părea mie că este cea mai nasoală parte a corpului, deși este capabilă să ne ofere atât de multă plăcere și satisfacție. Acum mi-am dat seama că trebuie să o iubesc și să o respect la fel ca și pe celelalte părți ale corpului meu, mai ales că este ascunsă și sensibilă.

Pe lângă ilustrațiile sugestive care ne arată o mare diversitate de forme și culori, textele care le insoțesc sunt pline de iubire și acceptare. Unele ilustrații sunt însoțite de declarațiile unor fete care au găsit aici încrederea care le lipsea, iar celelalte sunt texte despre cum să ai grijă de vaginul tău și despre cum funcționează.

Poate tu știi toate aceste lucruri, dar multe fete și femei se simt rușinate și complexate cu anatomia lor, fără să știe că sunt absolut normale. Și că cel mai important lucru pentru tine este să îți cunoști corpul și să îl respecți cu celulita, vergeturile, petele și alunițele și orice altceva ți s-ar părea ieșit din comun.

Tu când ți-ai admirat ultima oară corpul cu adevărat? Îți propun ca data voiitoare când îți faci baie să fii mai conștientă de gesturile tale, să fii blândă și iubitoare cu corpul tău, să îl tratezi așa cum merită.

This is a portrait of a lovely person who wanted to become part of the gallery, together with the words she wanted to share with you: „Over the years, I have increasingly focused on understanding the powerful connection between my body and mind, because of intense PMS. I have learned to both accept and embrace it as part of who I am. I compare my PMS to being covered in a thick veil – I cannot clearly comprehend my surroundings, it’s all muffled – making communication, both ways, very challenging. PMS amplifies whatever emotional state I am in. Being very open about my PMS, makes it more manageable. Many different attempts have been made to lessen the symptoms. I have chosen to learn and understand my natural cycle more and it’s a never-ending, fascinating journey! My vulva is wonderful in so many ways, it not only gives me pleasure, but also, signals very clearly when something isn’t right! Self-acceptance and -love, especially of my vulva, has inadvertently led to attracting the most wonderful, open-minded, sensitive and sex-positive people, for which I am immensely grateful!” (This is a shortened version – read the full story on the website) • Thank you for sharing your story & being part of the gallery 💖Would you like to be part of the gallery (and/or share your story)? Write me an e-mail: [email protected] ✨ • • • #thevulvagallery #portrait #pms #menstruation #period #letstalkaboutit #bodypositivity #bodypositiveart #youarebeautiful #humananatomy #labia #respecteachother #embracediversity #shareyourstory #personalgrowth #empowerment #empathy #love #loveyourself #loveyourvulva #hildeatalanta

A post shared by The Vulva Gallery (@the.vulva.gallery) on

Caesarean section, also known as C-section, is the use of surgery to deliver one or more babies. A Caesarean section is often performed when a vaginal delivery would put the baby or mother at risk. This may include obstructed labour, twin pregnancy, high blood pressure in the mother, breech birth, problems with the placenta, umbilical cord or shape of the pelvis, and previous C-section. In these cases c-sections can be lifesaving for the mother and baby (Source: Wikipedia) • This illustration depicts a scar caused by a c-section. This scar tells a very personal story. Through this scar, birth was given; it tells the story of how new life was brought into the world. Love to all of you who gave birth, and the many changes your body have had to go through. You are beautiful 💛✨Feel free to share your story, or contribute with more information about c-sections 💕 #thevulvagallery #vulvas #vulvaart #scars #csection #givingbirth #humananatomy #bodypositive #bodypositivity #bodylove #empowerment #genderinclusivity #positivity #selflove #youarebeautiful #loveyourself #hildeatalanta

A post shared by The Vulva Gallery (@the.vulva.gallery) on

Loveyourselffirst.project

Un proiect realizat de Laura Klinke, designer și ilustrator din Germania, pe care te sfătuiesc să o urmărești și pe contul ei principal, ai multe de învățat de la ea. Chiar dacă multe dintre textele de pe acest cont sunt în germană, este suficient să arunci un ochi peste postări ca să îți dai seama că este un loc pentru acceptare și pentru toate tipurile de iubire.

Nu doar femeile sunt vulnerabile, ci și bărbații. Să fii feministă nu înseamnă că urăști bărbații, ci că îi accepți și îmbrățișezi în toată diversitate lor, cu tot evantaiul de emoții prin care trec la rândul lor. Hai cu dublu click-ul! <3

Pentru că tot suntem la început de an, ai putea să-ți comanzi calendarul realizat de Laura, să îți amintească în fiecare zi cât ești de minunată!

Der Text ist von @diemenstruationsbeauftragte (👈unbedingt vorbeischauen!): „Periode, Menstruation, Erdbeerwoche, Tante Rosa, Blut, Tampons, Binden, Menstruationstassen, Krämpfe… bei diesen Wörtern willst du sofort wegrennen? Warum? Ist doch ganz normal. Sprichst du offen mit Freunden, deiner Familie, deinem Partner über dieses Thema? Glückwunsch! Das ist super. Ich kenne viel zu viele, bei denen das Thema Menstruation ein extrem heikles Thema ist! Ich habe auch mal dazu gehört. Normal laut nach einem Tampon fragen, als würde man nach einem Stift fragen, war…unvorstellbar! Ich hatte immer das Gefühl gehabt, dass niemand mitbekommen darf, dass ich meine Tage habe. Weder in der Schule, noch zu Hause. Menstruation war etwas Ekliges, Unangenehmes, etwas, dass nicht öffentlich stattzufinden hat. Ich habe mich immer schlecht gefühlt. Ich musste allein mit meinen Krämpfen klar kommen, selbst entdecken, wie ein Tampon funktioniert, beobachten, was mein Körper so treibt. Ich habe meinen Körper damals gehasst dafür, dass er blutet. Jeden Monat auf’s Neue. … Ich habe mir bescheuerte Sprüche anhören müssen, wie “Ey hast du schon wieder deine Tage oder was?“. Ich habe mich geschämt dafür, so schmutzig zu sein. Das Schlimme an der Sache ist, dass ich kein Einzelfall bin. Umso mehr ich mich mit dem Thema auseinandergesetzt habe, desto mehr ist mir bewusst geworden, was für ein riesen Tabu dieses Thema nach wie vor noch in unserer Gesellschaft ist! Wie wenig Aufklärung herrscht! Wie viele Vorurteile und Stigmatisierungen kursieren! Und das ist scheiße! So lange es noch 14 jährige gibt, die ernsthaft fragen, in welches Loch ein Tampon gehört, geht offensichtlich einiges schief in unserer ach so aufgeklärten und offenen Gesellschaft! Lasst uns zusammen das Tabu um die Menstruation brechen! Lasst uns zusammen anfangen, offen und natürlich über dieses Thema zu reden, egal welches Geschlecht. Redet, klärt auf, versteckt euch nicht, macht die Menstruation zu etwas ganz Alltäglichem. Sie ist das natürlichste der Welt. Sie ist weder schlimm noch eklig. Keiner von uns würde existieren, wenn unsere Mütter nicht mal menstruiert hätten. (Weiter in den Kommentaren)

A post shared by #loveyourselffirstproject (@loveyourselffirst.project) on

Das Aneinanderreiben der Oberschenkel kann ein wirklich nerviges Problem sein. Gerade jetzt im Sommer, wenn es warm ist und man auch noch schwitzt, sind wunde, rote Stellen keine Seltenheit. Viele Menschen denken, das hätte etwas mit dem Gewicht zu tun. Wer was dagegen tun möchte, soll doch einfach abnehmen (Was für Menschen sind eigentlich in Foren unterwegs? Ich lese da immer die bescheuersten Sachen). Aber das ist Quatsch, man kann es mit einem Gewicht von 48kg genauso kriegen, wie mit einem Gewicht von 98kg. Je nachdem, wie der Körper gebaut ist und wie nahe sich die Oberschenkel stehen. Man kann jetzt natürlich enge kurze Hosen unter Röcke und Kleider ziehen, aber das möchte man ja auch nicht immer. (Männer haben hier natürlich einen Vorteil, wenn sie keine Kleiner tragen💁) Kennt ihr das Problem? Habt ihr noch andere hilfreiche Tipps was man gegen die schmerzenden und aneinander reibenden Oberschenkel im Sommer tun kann, ohne auf das Sommeroutfit verzichten zu müssen? 🌹 #loveyourselffirstproject

A post shared by #loveyourselffirstproject (@loveyourselffirst.project) on

◾Trigger-Warnung ◾ Erfahrung einer Betroffenen: „Vergewaltigung in der Beziehung ist eine Sache, die viel häufiger passiert, als man glaubt und die oftmals runtergespielt und nicht als „echte” Vergewaltigung behandelt wird. Als würde es einen Unterschied machen, wenn man den Täter kennt und ihm sogar nahesteht. Manchmal ist vielleicht gerade das das Schlimme daran. Ich selbst musste diese Erfahrung machen und das leider gleich in meiner ersten Beziehung. Mein Freund war furchtbar sadistisch und das hat er an mir ausgelebt. Er hat so oft mit mir geschlafen, obwohl ich es nicht wollte. Ich habe mehrmals „nein” gesagt, mich gewehrt, geweint und das alles hat ihn nicht davon abgehalten. So schlimm diese Erfahrungen auch in diesen Momenten schon für mich waren, habe ich dies selbst nicht einmal als Vergewaltigung erkannt. Ich dachte das wäre normal und dass er sich das schon nehmen kann. Wir waren ja schließlich in einer Beziehung. Dazu kam dann noch Body Shaming und andere psychische Quälereien. Das alles hat mein Selbstvertrauen so klein werden lassen, dass ich am Ende nur noch gehorcht habe und von ihm abhängig war, weshalb ich mich selbst aus der Beziehung auch nicht retten konnte. Im Endeffekt hat er mich verlassen. Nach mehr als 2 Jahren, für eine andere. Nachdem er mir immer vorgeworfen hat, ich würde fremdgehen und andere Dinge. Das hat mir den Rest gegeben, aber ich war endlich frei. (…) Ich möchte, dass diese Dinge beim Namen genannt werden und dass Betroffene dazu ermutigt werden über ihre Erlebnisse zu sprechen, bzw. die Sache überhaupt erst als ein Verbrechen zu begreifen und sich Hilfe zu suchen, wenn sie in einer solchen Situation stecken, so wie ich damals.” Ihr seid so wichtig. Lasst nicht zu, dass euch jemand so schlecht behandelt. Das ist keine Liebe, das ist eine Straftat! Ihr schafft es da raus und ihr seid nicht allein. Ich wünsche euch alles Gute der Welt. ❤ #loveyourselfirstproject

A post shared by #loveyourselffirstproject (@loveyourselffirst.project) on

Geschlechterrollen versuchen uns aufzuzeigen, wie man(n) zu sein hat. Dabei ist es ganz einfach: Du kannst als echter Mann total stark sein oder eben nicht. Als echter Mann kann dein Bart bis ins Unendliche wachsen oder er kommt niemals zum Vorschein. Du bist ein echter Mann, egal wie viele Haare sich auf deinem Kopf befinden. Ein großer, ein kleiner, ein schmaler, ein breiter, ein haariger, ein haarloser, ein sportlicher, ein unsportlicher Mann, ist ein echter Mann. Als echter Mann bist du unerschrocken und heldenhaft oder du hast Angst und hälst nichts von waghalsigen Aktionen. Als echter Mann weinst du nicht bei Filmen oder du lässt deinen Emotionen komplett freien Lauf. Als echter Mann bist du der Fels in der Beziehung oder dein*e Partner*in ist es. Ein echter Mann hat Recht oder eben Unrecht und darf sich das auch eingestehen. Ein echter Mann ist selbstsicher oder total schüchtern. Ein echter Mann legt sich nicht auf eine*n Partner*in fest oder er glaubt an die große Liebe. Ein echter Mann ist gern ein Arschloch oder er ist empathisch und nett. Ein echter Mann ist entschlossen und erreicht seine Ziele oder er hat Probleme und weiß einfach mal nicht weiter. Jeder Mann, der sich als Mann identifiziert (biologisch oder durch seine Geschlechtsidentität) ist ein echter Mann – mit seinen ganz individuellen Körper- und Charaktereigenschaften. #bodylove ist für jeden Menschen wichtig, egal welches Gender. Denn jeder Mensch/Körper ist anders und daran ist nichts falsch oder „unecht“. Welche Erwartungen an die verschiedenen Geschlechter nerven euch ganz besonders? #loveyourselffirstproject / Jeder Hasskommentar wird gelöscht und die Person blockiert. Diese Seite soll ein Ort sein, an dem man sich selbst lieben lernen kann und auf der man sicher ist, vor extremen Anfeindungen intoleranter Menschen.

A post shared by #loveyourselffirstproject (@loveyourselffirst.project) on

Slingaillustration

Chiar dacă ilustrațiile ei par mai degrabă doodles, mesajele sunt simple și la subiect și asta e tot ce contează. Slinga este studentă și face și niște comic-uri faine, pe care mi-aș dori să le pot înțelege.

Nu am prea multe informații să vă împărtățesc despre artistă, dar munca ei vorbește de la sine, nu-i așa?

🎉🎉🎉Tadaaaa 🎉🎉🎉 Ich mal mal einen neuen Schwung sticker gemacht! Es wird wieder ein set mit 4 Motiven geben und dies ist eins davon🍕🍕🍕🤓 ich bin ganz aufgeregt und freu mich die sticker nach dem Urlaub auch persönlich sehen zu können 😅 sie liegen nun ausgepackt zuhause bei den Katzen! Gut das sie mittlerweile meine Steuererklärung machen, ins Menschenklo kacken und Pakete annehmen können😊❤️🐈 ach ja, findet ihr dieses Motiv sollte demnächst mal aus Shirts gedruckt werden? 😏🍕❤️ #pizzarollsnotgenderroles #pizzarolls #pizza #fuckstereotypes #nogenderroles #hairy #strongwoman #strong #riotsnotdiets #bodypositive #bodypositivity #selflove #slingasticker #everybodyisbeautiful #everybodyisagoodbody #loveyourself #illustration #draw #scribble #sticker #stickers #letboysbefeminine #letgirlsbemasculine

A post shared by Slinga (@slingaillustration) on

Pe voi cine vă inspiră pe rețelele de socializare? Sau ce cauze urmăriți cu interes?

Închei postarea cu un reminder valabil pentru oricine și cu multe îmbrățisări.

 

Photo by Joshua K. Jackson on Unsplash

0 Comments

Lasă un comentariu